Mädchen schaut auf ein Smartphone

Einsatz für Kinderrechte

Kinderbüro Konfetti setzt sich für Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ein

Das Kinder- und Familienbüro Konfetti vom Lebenshilfe Center Olpe ist ein Beratungsbüro für junge Menschen mit und ohne Behinderung. Die Mitarbeiter*innen stehen Ratsuchenden bei sämtlichen Fragen rund um die Themen Kindheit, Jugend, Eltern- und Partnerschaft unterstützend zur Verfügung. Neben der Beratung setzt sich das Kinder- und Familienbüro vor allem auch für die Umsetzung der Kinderrechte ein. Mit Projekten rückt das Kinderbüro das Thema immer wieder stärker in den Blick der Menschen. Das Lebenshilfe Center in Olpe gehört zum Wohnverbund der Lebenshilfe NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Kinderrechte-Rallye quer durch Olpe

Ein aktuelles Projekt ist die Kinderrechte-Rallye, die das Kinderbüro Konfetti mit Hilfe der App „Actionbound“ für Kinder und Jugendliche bis etwa 12 Jahre entwickelt hat. Auf einer Strecke von circa drei Kilometern mit Startpunkt am Lebenshilfe Center führt die kostenlose App die Nutzer*innen zu verschiedenen Stationen in Olpe. Dabei erfahren sie an den Stationen spielerisch viel Wissenswertes über die Rechte von Kindern und können an einem digitalen Quiz in der App teilnehmen.

Vielfältige Projekte des Kinderbüros Konfetti

Das Projekt ist nur eines von vielen. So stellt das Kinderbüro beispielsweise Materialkoffer für Kindergärten zur Verfügung und organisiert Unterrichtseinheiten für Grundschulen, damit Kinder altersgerecht über das Thema Kinderrechte informiert werden können. Ein weiteres Projekt sind die Präventionsveranstaltungen zum Thema „Kinder stärken / Mut machen“ an Grundschulen. Diese plant das Kinderbüro gemeinsam mit der Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen in Olpe, ebenfalls Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW. Speziell zur Anwendung in Förderschulen hat das Kinderbüro Konfetti eine Arbeitshilfe zur Prävention und zum Schutz von Kindern und Jugendlichem mit besonderem Förderbedarf vor sexueller Gewalt erarbeitet. Zum 30-jährigen Bestehen der Kinderrechte wurde 2019 vom Kinderbüro eine Aktion zum Tag der Kinderrechte organisiert. Seit 1989 hat die UN-Kinderrechtskonvention Bestand, in der die Bedürfnisse und Interessen aller Kinder weltweit festgehalten sind, um sie zu schützen.


Bild: ©Rawpixel.com